MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Electronic Arts

Ist die Dead Space-Reihe tot?

Genau diese Frage wurde Steve Papoutsis, dem General Manager von Visceral Games, auf der gamescom gestellt. Warum? Anfang 2013 erschien mit Dead Space 3 der dritte, letzte und bisher schwächste Teil der Horror-Reihe von Electronic Arts, der außerdem hinter den finanziellen Erwartungen zurück blieb. Die Antwort von Papoutsis fällt trotzdem positiv aus:

Ist Dead Space tot? Für mich ist es das nicht. Ich liebe es, und das Team bei Visceral liebt es auch. Nur haben wir sieben Jahre lang daran gearbeitet, da war es natürlich gut mal eine Pause einzulegen und etwas anderes zu machen. Es gibt aber noch eine Menge Leidenschaft für die Marke, nicht nur von meiner Seite aus sondern auch von anderen in der Firma.

Laut Papoutsis gibt es aktuell aber keine Pläne Seitens Visceral Games und Electronic Arts, die Dead Space-Reihe in naher Zukunft fortzuführen.

14. August 2014 I 20:46 I TA