MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Ubisoft

Jade Raymond verlässt den Publisher

Ubisoft ist um eine Attraktion ärmer: Jade Raymond verlässt den französischen Publisher nach 10 Jahren. Zuletzt war sie der Managing Director des Studios Ubisoft Toronto. Ihren Platz nimmt Alexandre Parizeau ein, ein Mitbegründer des Studios. Jade Raymond spricht von einer der härtesten Entscheidungen ihrer Karriere – wohin es sie ziehen wird, hat Raymond allerdings noch nicht verraten. Jade Raymond war unter anderem an Assassin’s Creed, Watch Dogs und Splinter Cell: Blacklist beteiligt.

„Ich habe zehn außergewöhnliche Jahre bei Ubisoft verbracht und ich bin stolz darauf, ein Teil von vielen der besten Teams der Industrie gewesen zu sein, die für einige wirklich bemerkenswerte Spiele verantwortlich waren.“

21. Oktober 2014 I 21:43 I TA