MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Spark Unlimited

Entwickler schließt seine Pforten

Das US-Studio Spark Unlimited schließt seine Pforten. Dies bestätigte der ehemalige Mitarbeiter John Butrovich gegenüber IGN. Das erste Projekt des in Kalifornien ansässigen Entwicklers war die Portierung des Shooters Call of Duty: Finest Hour, der 2004 auf den Markt kam.

Danach folgten eigene Projekte wie die beiden Shooter Turning Point: Fall of Liberty (Codemasters, März 2008) und Legendary: The Box (Atari, November 2008). Zuletzt war Spark Unlimited für die Entwicklung vom am 30. August 2013 veröffentlichten Lost Planet 3 (Capcom) verantwortlich.

6. Mai 2015 I 13:41 I TA