MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Lords of the Fallen 2

Deck13 ist nicht mit an Bord

Das Ende 2014 veröffentlichte Lords of the Fallen wurde vom polnischen Publisher CI Games und dem Franfurter Studio Deck13 Entertainment entwickelt. Die Verkaufszahlen waren und sind gut, man begann in Warschau schon bald über einen Nachfolger nachzudenken. Kurz darauf trennten sich die Wege von Publisher und Entwickler – wegen nicht näher bekannter Probleme wurde die Zusammenarbeit beendet. CI Games hat das Ganze nun noch einmal bestätigt – ebenso wie die Planung von Lords of the Fallen 2. Der Nachfolger soll übrigens keinesfalls vor 2017 veröffentlicht werden.

Marek Tyminski ließ sich in einem aktuellen Interview mit Eurogamer aber nicht allzu viel entlocken:

Wir arbeiten derzeit nicht mit Deck 13. Wir starten das Projekt gerade, und beginnen beim Konzeptionieren. Aber wir werden definitiv mit vielen Partnern zusammenarbeiten.

Auf die Frage nach dem Grund für das Zerwürfniss von Publisher und Entwickler mochte Tyminski ebenfalls nichts verraten:

Um ehrlich zu sein, ist das vertraulich. Wir haben uns über verschiedene Dinge unterhalten, die wir wahrscheinlich nach dem Release von Lords of the Fallen hätten machen können, aber am Ende des Tages kamen wir, kamen beide Seiten zu dem Schluss, dass das nicht passieren wird. Und soweit ich weiß, haben sie ein anderes Projekt und ich wünsche ihnen Glück.

31. Mai 2015 I 18:46 I TA