MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Bethesda Softworks

Mit zwei bisher unangekündigten großen Projekten

Bethesda Softworks hat einige zugkräftige Lizenzen im Portfolio: Doom, Fallout und The Elder Scrolls, um nur ein paar zu nennen. Für die Rollenspiel-Reihe ist auch bereits ein sechster Teil in Arbeit, bis zu dessen Veröffentlichung aber noch viel Zeit vergehen soll. Grund dafür sind zwei weitere Projekte mit höherer Priorität, an denen gearbeitet wird.

Worum es sich bei diesen beiden Projekten handelt, ist nicht bekannt. Pete Hines, PR-Manager von Bethesda Softworks hat nur ganz grob umrissen, was da auf die Spieler zukommt: Definitiv keine Erweiterungen oder Download-Content. Beide Titel sollen Großprojekte in der Größenordnung von Fallout 4 oder The Elder Scrolls 5 sein.

„Ich möchte nur sicherstellen, dass die Leute es verstehen: Die Aussagen bedeuten nicht, dass wir einen DLC und dann noch einen DLC veröffentlichen und hier nur etwas antäuschen. Wir sprechen hier über große Spiele wie Skyrim, Fallout 4 oder Fallout 3. Und die entstehen nicht einfach so aus dem Nichts.“

15. Juni 2016 I 17:46 I TA