MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Dead Island 2

Soll laut Sumo Digital „brutaler & interessanter“ werden

Sumo Digital hat die Entwicklung von Dead Island 2 übernommen. Das Entwicklerstudio aus dem Vereinigten Königreich hat ein Konzept für einen Nachfolger von Dead Island vorgelegt und den Zuschlag von Deep Silver erhalten. Zuletzt hatte Yager Development aus Berlin am Zombie-Nachfolger gewerkelt.

Dr. Klemens Kundratitz, CEO Koch Media:

„Die Leute bei Sumo kannten sich bereits sehr gut mit der Marke aus, konnten kreative Ideen vorbringen und uns mit ihrem ausgezeichneten Konzept überzeugen. Wir sind davon überzeugt, dass sie die richtigen für das Projekt sind. Weitere Informationen werden wir später bekannt geben, aber ich möchte erst einmal nur sagen, dass wir extrem begeistert über die Fortschritte sind, die wir mit ihnen machen.“

Paul Porter, COO Sumo Digital:

„Für uns ist es eine Ehre, dass wir die Leitung bei so einer wichtigen Spielereihe von Deep Silver übernehmen dürfen. Wir möchten natürlich alle Erwartungen der Fans übertreffen. Unser Design ist ambitioniert und wir sind überzeugt, dass wir die Zombie-Schnetzelei brutaler und interessanter als je zuvor gestalten können.“

Bild 1 von 5

19. Juni 2016 I 15:04 I TA