MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Mirror's Edge Catalyst

Erfüllt die Erwartungen von EA

Mirror’s Edge war seinerzeit ein von Kritikern gefeierter, aber ein nur schleppend gut verkaufter Titel. Für Electronic Arts rentierte sich der Free-Running-Shooter erst nach einiger Zeit und konnte dann doch noch die Verkaufserwartungen erfüllen. Daher dauerte es wohl auch so lange, bis man sich zusammen mit DICE an einen Nachfolger wagte.

Der ist mit Mirror’s Edge Catalyst in diesem Jahr erschienen, löste allerdings eher gemischte Gefühle aus. Im Gegensatz dazu scheinen dieses Mal aber die Erwartungen von Electronic Arts erfüllt zu sein – zumindest laut Laura Miele:

„Wir sind ziemlich glücklich, dass wir diesen Charakter und diese Welt auf den Markt bringen konnten. Es ist ein großes Open-World-Spiel, also hat sich gegenüber dem Original vieles weiterentwickelt und wir sind sehr stolz darauf.

Ich denke, es ist wichtig für EA, dass wir weiterhin alle möglichen Spiele machen, ob groß oder klein. Und ich bin wirklich stolz darauf, dass wir daran festgehalten haben, dieses Spiel auf den Markt zu bringen.“

Bild 1 von 4

12. Juli 2016 I 18:11 I TA