MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Electronic Arts

Mehrere Protagonisten im neuen Star Wars-Spiel?

Amy Henning ist vom Uncharted-Entwickler Naughty Dog zum EA-Studio Visceral Games gewechselt und werkelt da an einem neuen Star Wars-Titel, über den man bisher noch nichts Genaues weiß. Zur E³ gab es einen kurzen Video-Schnippsel – aber das wars auch.

Auf der Star Wars Celebration Europe hat Henning aber ein wenig über das kommende Spiel geplaudert. Unter anderem klingt es so, als könnten Spieler es mit verschiedenen Protagonisten zu tun bekommen:

„Wir erschaffen eine brandneue Star-Wars-Geschichte mit neuen Charakteren und es ist wichtig, dass wir das akzeptieren. Wir wollen, dass ihr das Spiel beendet und das Gefühl habt, gerade einen richtig guten Star-Wars-Film gesehen zu haben. […]

Der Unterschied zwischen Star Wars und Indiana Jones ist, dass es keine Nebencharaktere gibt, sondern Co-Protagonisten. Und das Gleiche gilt auch für unser Spiel. […]

Sie entkommen nur vom Todesstern, weil alle gleichzeitig ihre Aufgaben erfüllen. Die Herausforderung für uns besteht darin, wie wir das im Gameplay umsetzen können.“

Die Star Wars-Adaption von Visceral Games wird voraussichtlich erst 2018 erscheinen – ein wenig Zeit wird bis dato also noch vergehen. Und bis es Material aus dem Spiel gibt, muss wohl oder übel der E³-Schnippsel genügen:

 

 

18. Juli 2016 I 18:48 I TA