MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Ubisoft

Mehr Umsatz im letzten Quartal als erwartet

Im vergangenen Quartal hat der französische Publisher und Entwickler mehr Umsatz gemacht als erwartet: Im ersten Quartal des Finanzjahres 2016/2017 wurden 139 Millionen US-Dollar umgesetzt. Hingegen war „nur“ ein Umsatz von 125 Millionen erwartet worden.

Dabei entfallen im letzten Quartal 75% aller Umsätze auf digitale Verkäufe. Dies wird allerdings damit begründet, dass Ubisoft im entsprechenden Zeitraum keine größeren Titel neu veröffentlicht hat.

Außerdem wurden die Verkaufszahlen prozentual gemäß der Plattformen bekannt geben: PS4 (31%), PC (26%) und XONE (23%). Weitere Plattformen: Mobile (12%), Xbox 360 (3%), PS3 (3%), Wii und Wii U (2%).

24. Juli 2016 I 20:12 I TA