MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Gears of War

Teil 4 mit diversen PC-exklusiven Features

Gears of War 4 ist am 11. Oktober einer der ersten Titel aus dem Play-Anywhere-Programm, das Microsoft vor einiger Zeit aus dem Boden gestampft hat. Sprich: Spieler müssen den Actioner nur ein einziges Mal kaufen, um dann auf dem PC und auf der XONE spielen zu können.

Mike Rayner, Technical Director von Entwickler The Coalition, hat im Interview einige Details zu den Features verraten, die die PC-Version gegenüber der XONE-Version bieten wird:

  • Optimierte Ausnutzung mehrere GPU-Kerne
  • Virtuelle Synchronisation
  • Keine Beschränkung auf 30 FPS
  • Dynamische Auflösung (auch Ultra-Wide-Auflösungen)
  • Höhere Texturauflösung (4K für ausgewählte Texturgruppen)
  • Benchmark-Modus
  • Freie Tastenbelegung auf Maus und Tastatur
  • Umfangreiche Grafikeinstellungen
  • Unterstützung von Super-Sampling

 

 

Bild 1 von 7

25. Juli 2016 I 20:22 I TA