MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Gears of War

Die Indizierung wurde aufgehoben!

Anno 2006 veröffentlichte das kleine und unbekannte US-Studio Epic Games einen Third-Person-Shooter Namens Gears of War. Allerdings ging es mit Gewehr und Kettensäge recht blutig zur Sache, und die USK musste die deutschen Spieler vor dem bösen bösen Spiel schützen!

Epic Games wollte seinerzeit für den deutschen Markt keine Änderungen an Gears of War vornehmen und so kam der Actioner nicht auf den deutschen Markt. Die USK verweigwerte eine Freigabe. Im November 2006 wurde die EU-Version von Gears of War in die Liste A aufgenommen, Anfang 2007 wurde die Indizierung bestätigt.

Nun die frohe Botschaft: Die Indizierung wurde aufgehoben! Somit darf Gears of War ab sofort auch im deutschen Handel verkauft werden. Erfreulich, denn seit dem letzten Jahr ist die Gears of War Ultimate Edition für die XONE und den PC erhältlich:

 

 

30. Juli 2016 I 21:24 I TA