MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Outreach

Ankündigung: Sowjetische Fakten und Fiktion im All

Ein neues Abenteuer in den Untiefen des Alls ist am Horizont aufgetaucht: Outreach. Angesiedelt vor dem Hintergrund des Kalten Krieges klettert der Spieler in den Raumanzug eines Kosmonauten, der das Verschwinden der kompletten Crew einer russischen Raumstation untersuchen muss – zwischen der klaustophobischen Ende der Station und der endlosen Weite des Alls.

Geschichtlich bezieht Outreach einen großen Teil seiner Inspiration aus den damals tatsächlich kursierenden Verschwörungstheorien, das Spiel vermischt Fakten und Fiktion und erzählt das Abenteuer aus der sowjetischen Sicht.

Die Entwickler haben laut eigener Aussage viel Arbeit darauf verwendet, Material aus der damaligen Zeit zu sichten, zu studieren und auszuwerten, um außerhalb des fiktiven Sektors des Spiels ein möglichst realistisches Bild abzuliefern. Der Ankündigungs-Trailer dürfte ebenfalls eine Menge Arbeit mit sich gebracht haben:

 

 

8. August 2016 I 13:28 I TA