MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Gears of War

Teil 4 erscheint ungekürzt in Deutschland

Als Gears of War im November 2006 erschien, kam Deutschland (mal wieder) nicht in den Genuss eines tollen Actioners. Der Grund: Der USK floss ein wenig zu viel Pixel-Blut und so verweigerte man dem Spiel eine Freigabe. Epic Games wollte aber keine Kürzungen vornehmen und so gingen deutsche Spieler leer aus.

Am 11. Oktober kommt – also schon knapp 10 Jahre später – der vierte Teil der Gears of War-Reihe in den Handel. Mittlerweile nicht mehr entwickelt von Epic Games, sondern von The Coalition. Mit Teil 1 hat Gears of War 4 aber weiterhin eines gemeinsam: Die mittlerweile noch viel flüssigere Menge Pixel-Blut.

Und trotzdem erscheint Gears of War 4 offiziell in Deutschland – zu 100% ungekürzt. Erfreulich – und damit dürfen Anfang des kommenden Monats die Versionen für XONE und PC kommen! Aber für PC-Spieler gilt auch hier: Weil auf dem Spiel Microsoft steht, muss der heimischen Rechner mit Windows 10 betrieben werden.

Sonst wird’s nix mit den vierten Gears of War.

7. September 2016 I 19:09 I TA