MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Remedy

Möchte Multiplayer mit guten Geschichten verbinden

Remedy Entertainment ist eins der erfolgreichsten unabhängigen Studios. Die Finnen haben sich mit Max Payne einen Namen gemacht, mit Alan Wake nachgelegt und zuletzt ihr Können mit Quantum Break bewiesen. Dabei stand bei Remedy-Titeln immer eins im Fokus: Eine spannende und gut erzählte Geschichte.

Vor einiger Zeit wurde bekannt, dass die Finnen erstmals an einem Multiplayer-Projekt arbeiten – genauer gesagt an Inhalten für das koreanische Crossfire 2. In Zukunft möchte Remedy Entertainment mit der hauseigenen northlight-Technologie auch Mehrspieler-Titel mit Geschichten der Güte „Remedy Entertainment“ versehen.

Im hauseigenen Blog hat man nun noch einmal bekräftigt, dass sich außerdem ein zweites, bisher noch unangekündigtes Projekt in Arbeit befindet.

17. September 2016 I 19:27 I TA