MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

No Man's Sky

Shuhei Yoshida: „Spieler sind wegen schlechter PR enttäuscht“

Um eins gleich vorweg zu nehmen: No Man’s Sky ist kein schlechtes Spiel! Trotzdem waren die Erwartungen, die vor allem Entwickler Hello Games in den vergangenen Monaten aufgebaut hat, höher, als es das Spiel schlussendlich erfüllen konnte. In einem Interview hat Sonys President Shuhei Yoshida über die Problematik gesprochen.

Er persönlich habe No Man’s Sky sehr genossen – trotzdem kann er die Enttäuschung der vielen Spieler verstehen. Yoshida sieht das Problem in der PR-Arbeit, die für das Spiel betrieben wurde.

Entwickler Hello Games hat sich hauptsächlich selbst um die Öffentlichkeitsarbeit in den vergangenen Monaten und kurz vor Release gekümmert – und so seien bei vielen Spielern unrealistische Erwartungen geweckt worden. Yoshidas Meinung nach, ist das Fehlen eines PR-Profis deutlich zu spüren gewesen.

Bild 1 von 3

17. September 2016 I 18:40 I TA