MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Resident Evil 7 Biohazard

Das Speichersystem passt sich dem Schwierigkeitsgrad an

Bis Capcom mit Resident Evil 7 Biohazard neue Wege in der Resident Evil-Reihe geht, dauert es gar nicht mehr so lange. Das siebte Kapitel soll am 24. Januar 2017 veröffentlicht werden. Vorab hat Producer Masochika Kawata noch ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert und verraten, dass sich das Speichersystem des Horrors dem gewählten Schwierigkeitsgrad anpassen wird:

Was das Speichern betrifft: es wird ein Autosave-System geben. Wenn man stirbt, muss man also nicht sonderlich weit zurück. Es wird auch Räume geben, die als manuelle Speicherpunkte dienen. Jedoch ändert sich das Speichersystem mit den verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Wenn man einen härteren Schwierigkeitsgrad wählt, wird das Speichersystem nicht so nett sein.

Bild 1 von 19

10. Oktober 2016 I 21:40 I TA