MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

4A Games

Die Entwickler haben zwei (!) Titel in Arbeit

Jüngst hat Entwickler 4A Games (Metro 2033, Metro Last Light) den VR-Shooter ARKTIKA.1 als aktuelles Projekt angekündigt, das derzeit für Oculus Touch umgesetzt wird. Große Freudenstürme löste diese Meldung bei den Spielern nicht gerade aus.

Das Feedback ist natürlich auch bei den Entwicklern angekommen – und so hat Andriy Prokhorov auf der offiziellen Webseite einen offenen Brief an die Community veröffentlicht.

Nach einem kleinen Loblied an die Möglichkeiten von VR geht Prohorov darauf ein, dass sich viele Spieler bestimmt ein „traditionelleres PC-/Konsolen-Spiel“ gewünscht hätten. Und sagt noch einmal klipp und klar, dass 4A Games neben ARKTIKA.1 an einem zweiten Projekt arbeitet. Die Zeit sei noch nicht reif darüber zu reden, aber die Entwickler gehen davon aus, dass es bei den Spielern gut ankommen wird.

Wer weiß, vielleicht kündigen die Entwickler doch noch einen neuen Metro-Titel an. Und wer sich für ARKTIKA.1 interessiert – so soll der VR-Shooter aussehen:

 

ARKTIKA.1

 

15. Oktober 2016 I 15:08 I TA