MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Arkane Studios

Markenschutz für „The Crossing“ wurde verlängert

Bis 2009 werkelte das französische Team Arkane Studios an einem innovativen Shooter namens The Crossing, der Singleplayer und Multiplayer miteinander verbinden sollte. 2010 wurde das Studio von Bethesda Softworks übernommen, man veröffentlichte Dishonored: Die Maske des Zorns und arbeitet aktuell am direkten Nachfolger.

Was also wurde aus The Crossing? Scheinbar nichts – tauchten doch weder Name noch Konzept irgendwann wieder irgendwo auf. Aber das stimmt seit dem 11. Oktober 2016 nicht mehr so ganz.

Denn an besagtem Datum hat ZeniMax Media Inc. – unter anderem der Mutterkonzern von Bethesda Softworks – die Markenschutzrechte an The Crossing verlängert. Also ein Hoffnungsschimmer für den Shooter? Möglicherweise. Doch offiziell ließ sich ZeniMax Media Inc. nur entlocken, dass man Markenschutzanträge offiziell nicht kommentiert. Und genrell schon gar nicht.

Also: Daumen drücken! Und den acht Jahre alten Trailer von The Crossing genießen:

 

 

19. Oktober 2016 I 22:16 I TA