MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Warhammer: Vermintide

Entwickler verraten mehr Infos zum VR-Update

Erst jüngst angekündigt, hat Entwickler Fatshark auf Twitch mehr Informationen über das kommende VR-Update für den hauseigenen Koop-Shooter Warhammer: The End Times – Vermintide  verraten.

Demnach wird eine der Locations die Burg Drachenfels sein, die Spieler bereits aus dem letzten DLC kennen. Das Prinzip des VR-Modus fokussiert sich darauf, sich stationär gegen anrückende Ratten zu verteidigen. Ab und zu geht es aber auch a la Indiana Jones mit einer Lohre durch Minenschächte.

Die Entwickler haben im Stream auf Twitch mit Pfeil und Bogen und dem Zauberstab gekämpft – ein paar mehr Waffen wird es aber hoffentlich noch geben. Aktuell plant Fatshark das VR-Update noch in diesem Jahr zu veröffentlichen – exklusive für HTC Vive.

Bild 1 von 4

13. November 2016 I 20:07 I TA