MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

PREY

PC-Version mit mehr Ressourcen

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske war ein verdammt gutes Spiel. Zugegeben. Aber auf dem PC hat der Actioner in 2016 auch ein verdammt holprigen Start hingelegt. Erst nach einigen Patches und Updates lief das Spiel flächendeckend rund.

Und genau das möchten die Jungs und Mädels von Entwickler Arkane Studios bei PREY anders und besser machen. In einem Interview haben Creative Director Raphael Colantonio und Lead Designer Ricardo Bare verraten, dass daher mehr Ressourcen in die Entwicklung der PC-Version fließen sollen:

„Wir hatten einen harten Start auf dem PC mit Dishonored 2. In der Entwicklung ist es immer schwierig zu wissen, was am Ende dabei herauskommt, besonders, weil es am PC so viele Konfigurationen gibt. Unglücklicherweise lief das alles so, wie es nun einmal geschehen ist. Aber nach einiges Patches läuft das Spiel wirklich gut. Natürlich achten wir nun besonders darauf, dass die PC-Version [von Prey] dieses Mal einwandfrei läuft, sobald wir es ausliefern.“

Bild 1 von 3

2. Januar 2017 I 22:35 I TA