MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

DiRT 4

Codemasters macht’s wieder richtig dreckig!

Unverhofft kommt oft – und DiRT 4 – heute ganz frisch angekündigt – kommt im Juni 2017 in den Handel – für den PC, die XONE und die PS4. Der Renner soll die Passion und Authentizität des Off-Roaders auf einen völlig neuen Level heben, wenn Spieler mit Buggies und Trucks actiongeladene Rennen in Landrush erleben können.

Neu in DiRT 4 ist mit „Your Stage“ ein Strecken-Editor. Nach Auswahl der Örtlichkeit und Eingabe der gewünschten Strecken-Parameter übernimmt der Editor den Rest. Die Strecke kann sofort befahren, mit Freunden geteilt und für Zeitrennen verwendet werden. Dabei soll der Editor auch weitaus komplexere Streckenbauten für erfahrene Spieler zulassen.

Ansonsten gibt es in DiRT 4 über 50 Off-Road-Fahrzeuge – inklusive Ford Fiesta R5, Mitsubishi Lancer Evolution VI, Subaru WRX STI NR4 und Audi Sport quattro S1 E2. Zur Sache geht’s an fünf Rally-Örtlichkeiten mit Millionen Routen – Australien, Spanien, Michigan, Schweden und Wales. Mit dabei ist auch die FIA World Rallycross Meisterschaft –  mit Rennen in Montalegre, Lohéac Bretagne, Hell, Holjes und Lydden Hill.

 

26. Januar 2017 I 23:28 I TA