MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Final Fantasy XV

Hajime Tabata würde gerne eine PC-Portierung sehen

Immer und immer wieder kommt Hajime Tabata auf eine (mögliche) PC-Version von Final Fantasy XV zu sprechen. Im Oktober 2016 sagte er, dass eine Portierung ein ganzes Jahr in Anspruch nehmen würde. Hypothetisch gesprochen. Alles sei nur eine Idee, über die man aber durchaus nachdenken würde.

Mittlerweile klingt das Thema „Final Fantasy XV für den PC“ etwas optimistisch-realistischer. Tabata hat mit der japanischen Famitsu gesprochen und gesagt, er würde Final Fantasy XV gerne als „technischen Versuch“ für den PC veröffentlichen, damit das Spiel auf potenten High-End-Systemen funktionieren würde.

Er denkt auch gleich noch ein paar Schritte weiter – schließlich seien für eine PC-Version Erweiterungen wie Mods oder ein Quest-Editor möglich. Aber wie immer: Bevor Square Enix nicht offiziell zu diesem Thema den Mund auf macht, ist eine PC-Version von Final Fantasy XV nur eine Seifenblase. Wenn sie auch wirklich schön bunt schimmert!

Bild 1 von 6

5. Februar 2017 I 9:52 I TA