MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

The Evil Within

Ist ein zweiter Teil in Entwicklung?

Am 14. Oktober 2014 veröffentlichte Bethesda Sofworks das Spiel, das den ursprünglichen Resident Evil-Horror zurück in die Welt der Videospiele bringen sollte. Und das gänzlich ohne den Namen „Resident Evil“ – dafür aber mit dem Namen Shinji Mikami auf der Fahne. Und wer es noch nicht wusste: Der gute Mann hat seinerzeit Resident Evil erfunden.

The Evil Within wurde ein blutig-gruseliges Spiel mit einem sehr starken Beginn, baute aber Richtung Ende ab. Trotzdem sagte Pete Hines – seines Zeichens PR-Sprecher bei Bethesda Softworks – anno 2016 in einem Interview, dass ein zweiter Teil durchaus möglich sei.

Und laut einer Stellenausschreibung könnte sich der entsprechende Nachfolger in Arbeit befinden. Denn gesucht wird ein Mitarbeiter für die Übersetzung und Qualitätssicherung eines Spiels Namens „Psycho Break 2„. Und Psycho Break ist der Titel, den The Evil Within in Japan trug.

Bild 1 von 7

19. März 2017 I 15:35 I TA