MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

STRAFE

Shooter erscheint leicht verspätet Anfang Mai

Indie-Entwickler Pixel Titans und Devolver Digital haben jüngst angekündigt, dass sich die Veröffentlichung des Shooters STRAFE etwas verschieben wird. Kein Wunder, schließlich wird STRAFE „das größte Spiel aller Zeiten“ (O-Ton Publisher und Entwickler). Die leichte Verzögerung basiert auf einem unvorhergesehenen Polygonmangel, der bis zum 09. Mai behoben sein soll.

„STRAFE benötigt über 150.000 sorgfältig platzierte Polygone, um seine blutenden Wahnsinnsgrafiken zu schaffen. Durch eine unerwartete rechtliche Verflechtung und eine Reihe von ärgerlichen Fehlern, kamen fast 25.000 dieser wichtigen Polygone zu spät beim globalen Pixel Titans-Hauptquartier an und so verzögert sich das Spiel nun um ein paar Wochen.“

 

19. März 2017 I 15:51 I TA