MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Metro Exodus

E³-Enthüllug: Der Survival-Horror geht in die dritte Runde!

Deep Silver und 4A Games haben auf der ganz offiziell mit Metro Exodus den dritten Teil der Survival-Horror-Shooter-Reihe enthüllt: Ein Vierteljahrhundert nach der nuklearen Vernichtung der Welt, klammern sich einige tausend Überlebende in den Metro-Tunneln der Ruinen Moskaus an ihre Existenz. Sie haben sich gegen die vergiftete Umwelt behauptet, Mutanten bekämpft, paranormalen Horror überstanden und in den Flammen eines Bürgerkrieges gebrannt.

In der Rolle Artjoms ist es am Spieler, eine Gruppe Spartaner-Rangers auf ihrer Suche nach einem sicheren Lebensraum durch die Weiten des postapokalyptischen Russland gen Osten zu führen. Metro Exodus soll tödliche Gefechte und Schleichpassagen mit Survival-Horror-Elementen und frei erkundbaren Arealen kombiniert. Dazu gibt’s nicht-lineare Level und eine Story, die alle Jahreszeiten, von Frühling über Sommer und Herbst bis zum nuklearen Winter umspannt. 2018 soll’s losgehen – auf dem PC, der XONE und der PS4.

 

12. Juni 2017 I 20:27 I TA