MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Brothers in Arms 4

Randy Pitchford: „Es ist noch zu früh für eine Präsentation“

Eine Serie, die US-Entwickler Gearbox Software zu dem gemacht hat, was das Studio heute ist, ist seit einigen Jahren von der Bildfläche verschwunden. Die Rede ist von Brothers in Arms – und die letzte Veröffentlichung war Brothers in Arms: Hell’s Highway im Jahr 2008. Seitdem ist Ruhe rund um den Zweiten Weltkrieg von Gearbox Software.

In einem Interview auf der E³ hat Randy Pitchford aber noch einmal bestätigt, dass sich ein neuer Teil der Brothers in Arms-Reihe in Arbeit befindet – und das schon seit längerer Zeit. Allerdings ist es laut ihm für eine Präsentation noch zu früh:

„Es ist noch nicht bereit für eine große Ankündigung, doch ein neues Brothers-in-Arms-Spiel befindet sich schon seit längerer Zeit in der Entwicklung. Es ist authentisch. Sergeant Baker wird dabei sein. Es ist das Brothers-in-Arms-Spiel, das wir alle machen wollten, und es entsteht unter unserem Publishing Label. […] Jetzt können wir das authentische Spiel machen, das die Fans von Brothers in Arms wirklich haben wollen.“

Brothers in Arms 4 soll authentisch werden – und genau so, wie es sich die Entwickler immer gewünscht haben. Deshalb veröffentlicht Gearbox Software das Spiel auch unter dem eigenen Publishing-Label:

 

14. Juni 2017 I 23:42 I TA