MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

Friday the 13th

Kostenloses Content-Update als Trostpflaster

Als der Mehrspieler-Slasher Friday the 13th: The Game veröffentlicht wurde, hatten Masken-Mörder Jason und die flüchtenden Klischee-Teenager mit erheblichen Server-Problemen zu kämpfen, die ein spaßig-spannendes Meuchel-Spiel unmöglich gemacht haben. Mittlerweile haben Gun Media und Entwickler IllFonic die Probleme beseitigt, aber der Start ist ordentlich in die Hose gegangen.

Publisher und Entwickler sind sich dessen scheinbar bewußt und gehen mit den verärgerten Spielern auf Kuschelkurs. Ehemals sollte das erste Content-Update kostenpflichtig veröffentlicht werden, aber nun wurde es als kleine Entschuldigung auf allen drei Plattformen (PC, XONE, PS4) kostenlos veröffentlicht:

 

24. Juni 2017 I 23:00 I TA