MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

South Park 2

Die Hautfarbe bestimmt den Schwierigkeitsgrad!

South Park ist immer wieder für die eine oder andere bitter-bissig-böse Überraschung gut, die manch einer nur mit einem fremdschämenden „Oh oh oh oh oh…“ kommentiert. Und (Überraschung!) da macht auch Ubisofts Rollenspiel SOUTH PARK: DIE REKTAKULÄRE ZERREISSPROBE keine Ausnahme.

Der Charaktereditor hält gleich den ersten Tritt unter die Gürtellinie bereit: Ganz ethisch korrekt darf der Spieler die Hautfarbe des Probanden auswählen – von hell bis dunkel(häutig). Und genau die Hautfarbe bestimmt den Schwierigkeitsgrad des Rollenspiels:

 

In SOUTH PARK: DIE REKTAKULÄRE ZERREISSPROBE bestimmt die Hautfarbe den Schwierigkeitsgrad!

 

Es wirkt sich nicht direkt auf die Kämpfe aus, aber je dunkler die Hautfarbe, desto weniger Kohle bekommt der Charakter für erledigte Aufträge. Außerdem reagiert die Umwelt anders auf einen dunkelhäutigen Jungen, als auf ein typisches Weißbrot.

South Park at its Best!

8. September 2017 I 21:32 I TA