MEEP auf Twitter MEEP RSS-Feed

KURSK

Release in 2018, zwei DLCs angekündigt

Das polnische Studio Jujubee S.A. hat im Mai 2015 das dokumentarische First-Person-Adventure KURSK angekündigt, dass den Untergang des gleichnamigen russischen U-Bootes K-141 aus dem Jahr 2000 thematisiert. Seitdem wurde das Spiel allerdings ein ums andere Mal verschoben.

Die Entwickler haben sich nun noch einmal offiziell in einer Presse-Mitteilung zu Wort gemeldet. Demnach soll KURSK tatsächlich im Laufe des Jahres 2018 veröffentlicht werden. Die Entwickler denken auch gleich zwei Schritte weiter und planen zwei DLCs für das Spiel. Der erste entsteht unter dem Arbeitstitel „Kengir“ und handelt vom Ausbruch eines Gefangenen aus dem sowjetischen Straf- und Sonderlager des MWD in Kengir. Der zweite DLC soll VR-Support ins Spiel bringen.

Bild 1 von 14

22. Januar 2018 I 13:17 I TA